HOME I KONTAKT I IMPRESSUM I SITEMAP
AKTUELLES ÜBER UNS LEISTUNGEN TECHNISCHE DATEN HAUSVORSCHLÄGE KONTAKT

AKTUELLES - HOLZ ALS WASSERSPEICHER

Baustoff reguliert Feuchtigkeit - "Allergikerfreundlich"

Holz kann manchem Allergiker als geeigneter Baustoff dienen.
Als Grund gilt die Fähigkeit des Holzes, den Feuchtigkeitsanteil in Innenräumen stabil zu halten.


Ein Holzhaus kann laut Mitgliedern des Vereins Pro Passivhaus Wasser zwischenspeichern, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch
liegt - und gibt das Wasser an den Raum ab, sobald die Luft trocken wird.

Damit soll der Baustoff Holz zwei Allergieauslöser schwächen. Hausstaubmilben lassen sich nicht restlos aus der Wohnung
verbannen - am wohlsten fühlen sie sich aber erst ab 70 Prozent Luftfeuchtigkeit. Zum anderen keimen Schimmelsporen auch
nur in feuchter Umgebung.

Steht ein Holzhaus-Rohbau, kann sofort mit der Fassadengestaltung und dem Innenausbau begonnen werden, da keine Trocknungszeiten einzuahlten sind. Es kommen dabei fast alle Verkleidungen in Frage.

Empfohlen werden auch dafür mineralische Werkstoffe aus Holz.

Damit soll die Fähigkeit des Holzmauerwerks zum Feuchteausgleich der Raumluft am besten genutzt werden.
zurück zur Hauptseite AKTUELLES
HOME I KONTAKT I IMPRESSUM I SITEMAP